Aktzeichnen

Die Abteilung Aktzeichnen hat die künstlerische Auseinandersetzung mit der Zeichnung sowie die Heranführung an die Inhalte und Problemstellungen des Objektstudiums zum Ziel.

Das Unterrichtsangebot beinhaltet ein aufeinander abgestimmtes Lehrprogramm, das sich von Naturstudien und konstruktivem Zeichnen über das Menschenbild und die Zeichnung, Proportion und Linie, Anatomie für KünstlerInnen bis zum Aktzeichnen wechselseitig ergänzt und Bezüge zu den an der Angewandten vertretenen Studienrichtungen herstellt. Der Inhalt wird in besonderem Maße von den Lehrenden, ihren Zielsetzungen und ihren Methoden bestimmt. Den Studierenden wird ein praxisorientierter Zugang ermöglicht, wobei die Grundsätze der Gestaltungsmöglichkeiten, die Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie der Umgang mit der Vielfalt zeichnerischer Techniken als Ausgangsbasis für die individuelle künstlerische Arbeit in den zentralen künstlerischen Fächern zu sehen ist.

Das bewährte Lehrangebot, in dem die Vermischung von traditionellen und progressiven sowie von formal gebundenen und künstlerischen freien Inhalten untersucht wird, soll beibehalten und durch Gastvorträge etc. eine abwechslungsreiche Kommunikationsbasis für das Fach geschaffen werden.

Lehrveranstaltungsangebot

Das Lehrangebot für Studierende aller Studienrichtungen ist dem Bedarf der einzelnen Studienpläne entsprechend konzipiert und vermittelt Grundlagen für die künstlerische und formale Auseinandersetzung auf dem Gebiet der Zeichnung in den Bereichen Aktzeichnen und Naturstudien und konstruktives Zeichnen.

Der praxisorientierte Zugang, die Aneignung der Grundsätze der Gestaltungsmöglichkeiten und der Umgang mit der Vielfalt zeichnerischer Techniken ist als Ausgangsbasis für die individuelle künstlerische Arbeit in den zentralen künstlerischen Fächern zu sehen.

Aktuelles Angebot: siehe Aushänge Aktsaal

Bewerbungen als Aktmodell

Bitte per e-mail unter: maria.temnitschka@uni-ak.ac.at

Leitung

ao.Univ.-Prof. Mag.art. Josef Kaiser

Mitarbeiter

Sen.Lect. Mag.art. Rudolf Fuchs
Univ.-Ass. Mag.art. Maria Temnitschka
Mag.art. Judith P. Fischer
Univ.-Lekt. Univ.-Doz. Dr. med. Hans-Christian Bankl