Beatrix Mapalagama

Kontakt
Tel.: +43-(0)1-71133-2680
E-Mail: beatrix.mapalagama@uni-ak.ac.at

Profil

1964 geboren in St. Pölten
1982 Matura
1982-1984 College Wirtschaftswerbung absolviert mit Auszeichnung
1985 Gesellenprüfung Fotografie
1984-1989 Studium Malerei und Grafik Prof. Unger / Prof. Frohner an der Universität für angewandte Kunst
1989-1991 2 jähriges Stipendium an die Kunstakademie in Peking / Studium chinesische Tuschmalerei und Kalligrafie
Seit 1991 freiberuflich tätig.
1992 einjährige Mitarbeit in der „Filmwerkstatt“ St. Pölten unter Michael Pilz
1994-1995 1 jähriges Stipendium an die Kunstakademie in Kairo / Studium Bildhauerei
1999 Gründung der Werkstatt für Buch- und PapierkünstlerInnen PapierWespe
2010-2018 Lehrauftrag/Gastvortragende an der Akademie der Bildenden Künste
2018 an der Universität für angewandte Kunst, Werkstattleitung Buch&Papier

WEITERBILDUNG

  • bei Helmut Frerick in der Werkstatt La Fond du Ciel, Deutschland
  • bei einem Mitsumata Papiermacher in Katsuyama, Japan
  • Besuch des Kongresses der Papiermacher-und PapierkünstlerInnen in Südkorea, Schweiz, Österreich
  • 12 tägige Buch- und Papiertour durch Frankreich geleitet von Chantal Barre, Frankreich
  • 10 tägiger Intensivworkshop bei Carriage House Boston, USA
  • Seminar in der Schule für Papiertechnologie in Steyrermühl, OÖ
  • Praktikum am Museum für Papier-Schrift-Druck, Basel, Schweiz
  • Seminare am European Research Center for Book and Paperrestauration/Conservation , Dr. Engel, Horn
  • Workshops zum Thema Buchbinden bei Peter Zehetmayer, Ludwig Stumptner, Leslie Kleinwaechter, Ilse Mühlbacher.
  • Workshops zum Thema Hochdruck bei Andreas Ortag, Bleisatz bei Michael Karner, Lithografie bei Anton Drioli.
  • Workshops zum Thema Künstlerbuch bei John Gerard, Uta Schneider.

STIPENDIEN / PREISE /AUSZEICHNUNGEN

1987 Stipendium von Brighet Wrighley an der Sommerakademie Salzburg
1989-1991 Chinastipendium vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
1993 vom Bundesministerium für Unterricht und Kunst, Atelier im Künstlerhaus Salzburg
1993 ÖH- Sonderzuschuss zum Buchprojekt „Gleich – be – handeln“
1993 Körpersprache, Colorart Fotopreis 1. Platz
1994/95 vom BM für Wissenschaft und Forschung, Ägyptenstipendium
1996 vom BM für Unterricht und Kunst Arbeitsstipendium ans Institut Hartheim, OÖ
2011 Anerkennungspreis bei Abot Books on tour im MAK
Seit 2014 International Adviser of the Magazine for Handpapermakers USA

Zahlreiche Ausstellungen, Katalogbeiträge, Pressemeldungen.
Weitere Details finden Sie unter www.papierwespe.at