Ute Huber-Leierer

Kontakt
Tel.: +43-(0)1-71133-4852
E-Mail: huber-leierer@uni-ak.ac.at

Profil

1959 in Wien geboren
1977 – 84 Studium Universität für angewandte Kunst, Wien bei Bazon Brock, Grete Rader-Soulek, Karl Lagerfeld, Jil Sander
1978 1.Preis für Taschendesign, Wirtschaftskammer Wien
1982 Diplom bei Grete Rader-Soulek, Würdigungspreis des BM f. Wirtschaft und Forschung überreicht durch Bundesministerin Herta Firnberg.
1984 Umzug nach Dornbirn; Textildesigner bei FM. Rhomberg, Dornbirn.
seit 1986 freischaffend tätig
seit 1997 Lehrauftrag für Textilsiebdruck, Serigraphie, Hochschule für angewandte Kunst Wien
seit 2003 Staff Scientist an der Universität für angewandte Kunst Wien
seit Oktober 2011 Leitung der Abteilung Textiltechnologie, Universität für angewandte Kunst Wien

Austellungen und Preise im In- und Ausland

u.a. 2014 „Epoca D`Arte – Epoca D`Amore, Ausstellungszentrum Universität für angewandte Kunst Wien, Sala Terrena (P) Katalog: ISBN 978-3-9503563-3-5 

Derzeitiges Projekt

seit 2017 EILEEN GRAY – VILLA E1027
Sentier Massolin, 06190 Roquebrune-Cap-Martin, Frankreich
Rekonstruktion der textilen Oberflächen in der Villa
(E.1027 ist die Bezeichnung für das Wohnhaus der irischen Designerin und Architektin Eileen Gray, das sie gemeinsam mit dem rumänischen Architekten Jean Badovici plante und 1929 fertiggestellt wurde. Es existieren keine textilen Bestände aus dieser Villa, gearbeitet wird ausschließlich anhand von Schwarzweißfotos aus verschiedenen Archiven.)